Musik-Kabarett und starke Sprüche

Bebbi B. and the Gruscht-Brothers

Bebbi B & freind meet ZentasKlos!

6.400 Euro für Kinderhospiz St. Nikolaus!

Die Adventscomedy-Veranstaltung in Weiler war für das Kinderhospiz St. Nikolaus wieder ein voller Erfolg: Nach der Spende im Vorjahr über 2.000,- Euro,  konnten heuer zunächst von Beppi and Freind 3.200,- Euro eingespielt werden. Die Firma Schweda Kunststoffbearbeitung GmbH & Co.KG  aus Lindenberg setzte noch einen drauf und erhöhte die Summe um den gleichen Betrag. 6.400,- Euro kommen also der guten Sache zugute.

 

Wir sagen DANKE !

Neuauflage wegen großem Erfolg

Musik und Comedy, eingebettet in die Vorweihnachtszeit – „Bebby B & Friends meet ZentasKlos“ verspricht besinnliche Abende der besonderen Art.

Erwin Feurle, alias Bebbi B, ist eine feste Größe der regionalen Comedy-Szene. Zusammen mit den Gruschtbrothers Claus Helmbrecht, Franz Greiter und Thomas Sandholzer hat er zwei abendfüllende Programme auf die Beine gestellt und zahlreiche Säle gefüllt. Auf Grund des großen Erfolges im vergangenen Jahr gibt es wieder ein zweieinhalbstündiges Advents­programm, moderiert von Josef Brunnenbutzer. 24 Türchen werden sich an den Abenden öffnen. Hinter jeder verbirgt sich eine Überraschung, mal Musik, mal Comedy, mal eine Verbindung aus beidem. Dafür haben sich Bebbi B und die Gruschtbrothers musikalische Unterstützung geholt. Sie kommt in Gestalt von Jogi Knoll, Udo Heinrich und Kathi Gauder, die ansonsten zusammen mit Allgäuwild Festzelte zum Kochen bringen. Nicht umsonst verspricht Feurle hochklassige musikalische Beiträge. Natürlich wird es an den Abenden aber nicht bierernst zugehen. Unter anderem von den USA herüberschwappende „Bräuche“ wollen die Protagonisten auf die Schippe nehmen. Beispielsweise wird sich der bekannte Weihnachtsmann ein Duell mit dem Osterhasen liefern...

Der etwas andere Adventskalender soll im Übrigen keine Eintagsfliege bleiben. Feurle und seine Mitstreiter wollen ihn zu einem festen Bestandteil des Jahreskalenders machen. Verdienen wollen die Protagonisten mit der Advents-Comedy aber nichts. Der Erlös der Abende fließt zu einem großen Teil an das Kinderhospiz in Bad Grönenbach. Im Vorjahr konnten immerhin 2.000 Euro als Spende an diese so wichtige Einrichtung übergeben werden.

 

Kontaktdaten zur Kartenvorbestellung kann man dem obigen Plakat entnehmen.

 

Auftritt im Gasthof Koeberle in Bodolz

Ja, man kann ihn sich gut vorstellen, wie er mit Ehefrau Philomena Strohsterne bastelt: der Bebbi B., der am Samstag im Gasthof Koeberle in Bodolz zusammen mit seinen Freunden einen Adventskalender der besonderen Art präsentierte. Ging ein Türchen auf, guckten zur Freude des quietschvergnügten 130-köpfigen Publikums entweder Nonsens oder musikalische Sahnehäubchen heraus.

 

Link zum Artikel der Lindauer Zeitung

Das etwas "andere" Weihnachtsprogramm von Bebbi B. and the Gruscht-Brothers