Franz Greiter alias Dr. G-Point ist einer der bekanntesten und zugleich besten Rock- und Blues-Gitarristen im süddeutschen Raum. Normal heißt sein Motto "Back to the roots", wenn er zusammen mit den "groove injectors" Werner Freiwald, Drums und Anton Renic, Bass aus einem Blues-Rock-Soul-Konzert eine abgefahrene Party macht.

Daneben hatte Franz Greiter mit vielen international bekannten Künstlern schon Gelegenheit, zu jammen; unter anderem mit Steven Becks, Al Jones, Charly Augschöll, Thomas Bauer, Wolfgang Gleixner ("Haindling"), Max Greger jun., Steve Hooks L.A., Wolfgang Schmitt ("Klaus Doldinger Passport"), Ambros Seelos, Joe Williams Band, Olivia Molina, Roberto Blanco, Heini Altbart (Österreichs Show Drummer No. 1), Mungo Jerry, Gruppe Wind, Big Lenny Power Exon, um nur einige zu nennen.

-- Jetzt ist er mit "Bebbi B. & the Gruscht-Brothers" am Zenit seines künstlerischen Schaffens angelangt, hier hat er eine weitere musikalische und zugleich komödiantische Heimat gefunden......,wie uns Philomena Brunnenbutzer, die bessere Hälfte von Josef Brunnenbutzer (alias Bebbi B.) unter dem "Siegel der Verschwiegenheit" berichtet hat......--

Als hauptamtlicher Harley-Fahrer ist Franz Greiter natürlich auch bekannt "aus Funk und Streifenwagen...".